GROSSER BLECHBLÄSERTAG
GROSSER BLECHBLÄSERTAG
HORNTAGE
SCHLOSS DREILÜTZOW
17.-19. September 2021
Gastdozenten:
 
Bodo Werner
Orchester der Komischen Oper & Horn Dozent an der HMT Rostock
Adrian Diaz Martinez
NDR Elbphilharmonie Orchester & Horn Prof. MH Lübeck
 
Prof. Christof Eß
 HfM Würzburg, Solo Hornist Bamberger Symphoniker, German Horn Sound 

!!! verschoben auf 17.–19. September

Liebe Hornisten Norddeutschlands,

ein verrücktes Jahr 2020 liegt hinter uns. Vieles von dem, was uns lieb und teuer ist,
musste eingeschränkt oder gar verboten werden. Auch unsere Horntage, die erstmals in
Dreilützow stattfinden sollten, sind der Pandemie zum Opfer gefallen.
Doch wir schauen optimistisch in das neue Jahr. Deshalb planen wir die

 

Horntage Dreilützow
vom 17. bis 19. September 2021


nachzuholen. Uns ist bewusst, dass wir nicht sicher sein können, ob dieser Termin zu halten
ist. Allerdings sehnen wir uns ja alle danach, dass wieder etwas stattfinden kann. Und wenn
wir dürfen, dann wollen wir bereit sein. Da das ohne Planungsvorlauf nicht geht, und auch
das Schluss Dreilützow im Jahr 2021 weitesgehend ausgebucht ist, haben wir diesen
Termin jetzt festlegen müssen.


Selbstverständlich werden wir uns an alle (dann geltenden) Hygienevorschriften halten
und dafür ein Hygienekonzept erarbeiten, dass sich an Veranstaltungen vom Frühjahr
orientiert, wie z.B. Probenphasen von Landesjugendorchestern oder Jagdhornseminaren.
So wie wir für nichts garantieren können, würden wir auch euch bei den Anmeldungen
etwas mehr Flexibilität zugestehen, wir müssen allerdings auch planen können. Bitte
meldet euch an, wenn ihr gerne mitmachen möchtet, damit wir abschätzen können,
wieviele ungefähr kommen werden. Sollten dann welche Umstände auch immer gegen
eure Teilnahme sprechen, nehmt (am bestern über den Hornlehrer oder die Hornlehrerin)
Kontakt zu uns auf. Sollten wir die Horntage doch absagen müssen, werden alle bereits
gezahlten Beiträge erstattet.

 

Anmeldeschluss: 21. August 2021*

*Den fälligen Betrag bitte mit der Anmeldung überweisen. Wird im Fall einer coronabedingten Absage erstattet!


Wir hoffen sehr, dass wir uns im April sehen werden und verbleiben mit den besten
Grüßen,
Euer Blechwerk-Organisationsteam

Die Horntage des Norddeutschen Blechwerks haben das Ziel, Freude und Begeisterung für das gemeinsame Hornspiel in unserer Region zu vermitteln und zu fördern. Mit dem Schloss Dreilützow haben wir dafür wieder einen wunderbaren Ort gefunden, an dem auch ein kurzer Urlaub vom Alltag möglich ist.

 

Für nähere Informationen: www.schloss-dreiluetzow.de

- Ensemblespiel fördern

- spielerische Fähigkeiten weiterentwickeln

- andere Hornistinnen und Hornisten aus ganz Norddeutschland kennenlernen

- schöne und abwechslungsreiche Tage unter Gleichgesinnten verbringen

- die Grenzen zwischen Amateuren und Profimusikern, Jung und Alt, Schülern und Studenten verschwimmen lassen.

Wir richten mit viel Ensemblespiel den Fokus stark auf das gemeinsame Musizieren. Bei der Gruppeneinteilung wird schon im Vorfeld Rücksicht auf Alter und Niveau der Teilnehmer genommen, so kann möglichst homogen und zielgerichtet geprobt werden. Zur Vorbereitung werden vorher die Noten versandt.

Blechbläserspezifische Workshops werden das Programm ergänzen und Facetten beleuchten, die im Einzelunterricht meist zu kurz kommen.

 

Anmeldeformulare und nähere Informationen zu den Kursgebühren unter:

horntagedreiluetzow@norddeutschesblechwerk.de

ZIELE

17.-19. September 2021